Ensemble Gare/Bonnevoie – Besuch von Gemeinwesenarbeitern aus Saarbrücken

Am 12. November 2019 kamen die Gemeinwesenarbeiter des Stadtteilbüros Malstatt vom Diakonischen Werk aus Saarbrücken beim Service Ensemble Gare/Bonnevoie zu Besuch, um sich einen Einblick in die Herangehensweisen und Methoden des luxemburgischen Travail social communautaire zu verschaffen. In Deutschland gilt die Gemeinwesenarbeit (kurz GWA) schon länger als wichtiger Bestandteil des sozialen Sektors. Ein Austausch zwischen zwei verschiedenen Ländern bzw. Stadtvierteln eröffnet die Möglichkeit sich gegenseitig anzuregen, voneinander zu lernen und sich über gleichgesinnte Probleme auszutauschen.

Gemeinsam wurde über die Verbesserungsmöglichkeiten der sozialen, kulturellen, infrastrukturellen, ökonomischen und politischen Lage mit Blick auf den Stadtvierteln Gare und Bonnevoie diskutiert. Anschließend fand noch eine Tournée de Quartier statt, damit das Team aus Saarbrücken einerseits die Partnerstrukturen vom Service kennenlernt, andererseits damit sie sich die verschiedenen Projekte bzw. Aktivitäten die in Bonnevoie stattfinden vor Ort vorstellen können.

Einen großen Dank geht an das ganze Team aus Saarbrücken für den tollen Austausch und Nachmittag. Ein weiteres Treffen soll im nächsten Jahr bei den Gemeinwesenarbeitern aus Saarbrücken stattfinden.

Weitere Informationen zur Gemeinwesenarbeit aus Saarbrücken finden sie auf ihrer Webseite:

https://www.diakonie-saar.de/Stadtteilbuero-Malstatt

Cet article Ensemble Gare/Bonnevoie – Besuch von Gemeinwesenarbeitern aus Saarbrücken est apparu en premier sur Inter-Actions.

Creator: