Kurz mal nach Reykjavík

Was man vorher schon wusste Reykjavík ist nicht nur die Hauptstadt Islands, sondern zugleich die nördlichste Hauptstadt der Welt. Sie wurde im 9. Jahrhundert von Wikingern gegründet ist seither ein wichtiger Zwischenstopp für Reisende zwischen Europa und Amerika. Doch auch ohne Transatlantikreise ist ein Urlaub im hohen Norden schwer zu empfehlen, weshalb sich Island in den letzten Jahren zu einem wahren Touristenmagnet entwickelt hat.

Creator: