ecology

Femme nonréeducable, 10.12. Abbaye de Neumünster, Entré libre

FEMME NON-RÉÉDUCABLE

« En Tchétchénie, on ne dit ni bonjour, ni dieu te bénisse, ni la paix avec toi. On dit la liberté sera avec toi ! ; Cette liberté qu’ils n’ont jamais connu » car, depuis le 18e siècle, les citoyens tchétchènes sont persécutés par les forces russes. Ainsi commence la pièce de théâtre « Femme non-rééducable » qui retrace le travail de Anna Politkowskaja, la reporter, auteure et activiste pour les droits de l’homme.

Indignados in Brussels: real democracy under eurocrats’ noses

They come mostly from Spain, but also from France, England, Germany, The Netherlands… Several hundreds of people are occupying for one week HUB University, in Brussels. A week of collective living, assemblies, political discussions and workshops – to end up with tomorrow’s big demonstration. On the eve of the October 15th, the indignados are everywhere – and came to Brussels in full strength.

…fir e Freiraum an der Staat

Am Freitag um 18h wurde in der Stadt Luxemburg ein seit zahlreichen Jahren leerstehendes Haus besetzt. Etwa 40 Menschen trafen sich dort, es gab Musik, Essen, Getränke und viel Diskussionsstoff. Das Treffen sollte nicht einzig dem Grund dienen gemeinsam zu feiern, sondern hatte als Ziel hier einen neuen selbstverwalteten Freiraum in Luxemburgstadt entstehen zu lassen. Die Initiative „Freespace Luxembourg“ wurde am Anfang dieses Jahres ins Leben gerufen um sich einen Freiraum in der Stadt zu erkämpfen.

Massiven Policasaz fir besatent Haus ze raumen

^Nodeems AktivistInnen geschter owend an der Stat Letzebuerg een seit langem eidelstoend Haus besat haten sin se an der Nuecht an engem massiven Polissasatz geraumt gin. Des Aktioun hat als Ziel endlech erem een selbstverwalteten Frairaum obzemachen an gleichzeiteg geint d’Wunnengsnout ze manifestéieren. Respekt fir des Aktioun fun den Squateuren! Wéider esou.

Call for Articles Dossier “Community”

Da in Luxemburg die Gemeindewahlen anstehen hat sich das Queeschteam gedacht passend dazu, wenn auch mit Verspätung, das sehr weitreichende Thema Gemeinschaften (oder „Communities“) im Dossier zu behandeln.

Unter Gemeinschaft versteht man verschiedene interagierende Individuen die zu einer Einheit, einer Gruppe zusammengefasst sind. Was diese Gruppen zu einer Gemeinschaft verbindet kann allerdings sehr unterschiedlich sein, es kann geografisch bedingt sein, kommerziell, politisch oder ideologisch.

Pages