Evènement

MedienSpielpädagogik, MA (Code: D6-6-17)

03/03/2016

Die massive gesellschaftliche Verbreitung interaktiver Unterhaltungsmedien stellt eine große Herausforderung für unser Bildungssystem dar. Kinder und Jugendliche sind es heute bereits gewohnt, Medien nicht mehr nur passiv zu konsumieren, sondern sich vielmehr aktiv am Medienproduktionsprozess zu beteiligen. Auf diese Weise entsteht eine nun alle Altersgruppen umfassende Kultur der Partizipation in der die lustbetonte und spielerische Auseinandersetzung mit Information und Wissen eine zunehmend dominante Rolle spielt.

Vom Bilderbuch zur App-Die Vielfalt des Kindermedienmarkts kennen und nutzen lernen

13/11/2015

Workshop für ErzieherInnen und alle an Büchern und "neuen" Medien Interessierten mit Christine Krantz (Stiftung Lesen)

--> Beschreibung & Informationen zur Anmeldung

Event details 12/11/2015(14:00) - (17:30) ErwuesseBildungErwuessebildung-Luxemburg Allemand

Pages