hostel

Kurz mal nach Porto

Was man vorher schon wusste Porto ist die zweitgrößte Stadt Portugals und zugleich die Namensgeberin des Landes. Sie befindet sich im Norden des Landes, nur etwa 100 Kilometer südlich der spanischen Region Galicien. Doch auch wer in der Schule nicht in Geografie aufgepasst hat, kennt die Stadt vermutlich von der Weinkarte im Restaurant. Fußballfans sind ebenfalls bereits bestens mit Porto vertraut: 2004 gewann der gleichnamige Fußballverein unter – einem damals unbekannten – José Mourinho die UEFA Champions League.

Neue Jugendherberge am Berliner Ostkreuz

Tolle Nachrichten aus der Hauptstadt unserer Nachbarn: Im pulsierenden Stadtteil Berlin-Ostkreuz wurde vor wenigen Tagen eine neue Jugendherberge eröffnet. Mit ihren 445 Betten, verteilt auf Einzel- bis Sechsbettzimmer mit eigener Dusche und WC, ist sie somit die größte der vier Berliner Jugendherbergen. Zudem ist das Gebäude ebenfalls für Rollstuhlfahrer geeignet.

Ausweitung der Nachhaltigkeitsarbeit

Für 2016 haben sich die Luxemburger Jugendherbergen klare Ziele bezüglich der Ausweitung ihrer Nachhaltigkeitsarbeit gesetzt: Neben Verbesserungen der Infrastruktur sowie der Erweiterung des Angebots vor allem an regionalen Produkten, stehen ebenfalls die Zertifizierung sowie eine genauere Kontrolle unserer Bestrebungen im Fokus. 

Pages