Pressecommuniqués

NO GREEN WITHOUT RED

Zu Gast beim “lëtzebuerger Land” – 13 septembre 2019

Il est grand temps d’assumer le fait que la crise écologique renforce déjà actuellement et creusera davantage les inégalités. Afin d’éviter une « vraie crise sociétale », il est impératif de combattre ces inégalités à différents niveaux.

Une première approche serait de combattre la crise écologique, respectivement de changer les modes de vie et de financer une transition écologique par l’introduction d’un modèle fiscal incitant à un comportement écologique.

Pressemitteilung: die Ernennung für den Posten der Kommissionspräsidentin

Demokratiefeindliche Hinterzimmer-Politik

Die Jungsozialisten zeigen sich bestürzt über die Ernennung von Ursula von der Leyen zur Kandidatin des europäischen Rates für den Posten der Kommissionspräsidentin.

Europatag als gesetzlicher Feiertag

Europatag als gesetzlicher Feiertag

Eng Stellungnam vum Elisha Winckel, Kandidat vun de Jusoen fir d’Europa Walen:

Die JSL begrüßen ausdrücklich, dass heute im Parlament mit dem Gesetzesprojekt 7399 der Europatag als gesetzlicher Feiertag eingeführt wird. Somit wird ein erneutes Versprechen der LSAP und eine Forderung der JSL Realität.

Wir halten nicht viel von Viviane Reding!

Die jüngsten Aussagen der CSV-Europaabgeordneten Viviane Reding über ihre Beteiligung in vielen Verwaltungsräten sind skandalös und veranschaulichen bestens die Lobbyarbeit und die vielen Interessenkonflikte von Reding. Ärgerlich ist zudem die Tatsache, dass nachdem das digitale Magazin „Reporter“ über die Nebeneinkünfte der Europaabgeordneten berichtet hat, Reding lieber die NRO Transparency International beschimpfte und diskreditierte, statt Transparenz zu zeigen und ihre Nebeneinkünfte offen zu legen.

Rede zur Lage der Nation: eine gute Bilanz ohne Visionen für die Zukunft

Der Premierminister Xavier Bettel hat in seiner diesjährigen Rede zur Lage der Nation die Bilanz der LSAP-DP-Déi Gréng Regierung gezogen und die wichtigsten Reformen dieser Legislaturperiode hervorgehoben.

Die Jusos begrüßen die vielen Reformen die das Land modernisiert haben. Besonders die gesellschaftspolitischen Reformen, die hohen Investitionen in die Infrastruktur, die Bekämpfung der Arbeitslosigkeit sowie viele soziale Reformen haben zur Verbesserung der Lebensqualität der Menschen beigetragen. In einem sind wir uns einig: dem Land geht es besser als noch 2013.

JSL Nationalkongress 2018 – Sozial, nachhaltig, progressiv

Am 31. März fand in Düdelingen der Nationalkongress der JSL statt. Auf der Tagesordnung stand das JSL Richtlinien für das Wahlprgramm für die Landeswahlen 2018.

Dieses Jahr haben wieder Wahlen stattgefunden. Jimmy Skenderovic wurde auf seinem Posten mit 90% der Stimmen klar bestätigt. Als neuer Generalsekretär wurde Georges Sold mit 85% gewählt. Auch die Zusammensetzung des neuen Nationalbüros, bestehend aus 17 Mitgliedern von 26 Kandidaten, wurde gewählt.

Viele Aktivitäten, viele konkrete und progressive Ideen

Volle Transparenz gegen Interessenskonflikte!

Die Nationalwahlen rücken immer näher. Die verschiedenen Parteien haben schon damit begonnen sich zu bestimmten Themen zu positionieren, wie die rezenten Debatten in der Abgeordnetenkammer über Wohnraum und den „Tiers payant“ bezeugen.

Allerdings scheint für die CSV die Ministerpostenbesetzung wichtiger als inhaltliche Fragen zur Verbesserung des Wohlergehens der Bevölkerung zu sein. Die jüngsten Aussagen der CSV-Europaabgeordneten Viviane Reding veranschaulichen bestens die Stimmungslage der Partei.

Pages