youthhostels

Our youth hostels become refill stations

A new initiative run by volunteers to help combat single-use plastics has reached Luxembourg and is enjoying a great deal of momentum. With the help of an app called ‘Refill’, users can navigate on a map on their smartphones to find the nearest location to get clean tap water for free to refill their bottles. Luxembourg’s youth hostels have now collectively joined the initiative!

Bücherwürmer aufgepasst!

Was Anfang der 90er Jahre als Kunstobjekt von zwei New Yorkern entworfen wurde, liegt heute schwer im Trend – und dies überall auf der Welt. Die Rede ist von den Bücherschränken, den öffentlichen Mini-Bibliotheken welche man in Luxemburg „Bicherschaf“ nennt und in Frankreich „Armoire à livres“. Das System ist aber überall das Gleiche.

Städtische Jugendherberge jetzt mit ECOBOX

Nicht fertig gegessene Mahlzeiten nach einem Restaurantbesuch mitzunehmen ist keine Neuigkeit. Unter dem üblichen Namen der „Doggy Bag“ ist das Prinzip auch in Europa schon seit Jahren gang und gäbe. Leider wird zum Transport der Speisereste in der alltäglichen Handhabung jedoch überwiegend auf Einwegbehälter aus Plastik und Aluminium zurückgegriffen. Nicht so bei der ECOBOX!

Kurz mal nach Maastricht

Was man vorher schon wusste Maastricht ist die Hauptstadt der niederländischen Provinz Limburg und kann sich als eine der ältesten Städte der Niederlande brüsten. Die beliebte Universitätsstadt liegt im äußersten Südosten der Niederlande zwischen Belgien und Deutschland, an beiden Seiten der Maas. Das lebhafte Stadtzentrum ist Treffpunkt für Touristen, Studenten, Expats, Geschäftsleute, Kulturinteressierte und Besucher allen Alters.

151 nuitées ont été gagnées - Remise de prix à l’auberge de jeunesse Luxembourg-Ville

Avec 151.248 nuitées réalisées en 2017, Les Auberges de Jeunesse Luxembourgeoises a.s.b.l. a battu tous les records en ce qui concerne l’hébergement dans les auberges de jeunesse du Luxembourg. Une raison suffisante pour organiser un grand jeu-concours en début mai de cette année du nom de « Les 150 Mille et une Nuits réalisées – Les 150 et une Nuits offertes » et s’adressant à toute association s’engageant dans le secteur de l’enfance, de la jeunesse et du social. Les gagnants ont ainsi pu remporter 151 nuitées avec petit déjeuner dans l’auberge de leur choix.

Pages